Tessera Pfoten Kreta e.V.


Rückblick ins Vereinsjahr 2023 

Dezember 2023

 

Was für ein Jahr!

 
DANK eurer Unterstützung und unzähligen helfenden Händen, konnte so viel bewegt und erreicht werden.
Angefangen von wetterfesten Unterkünften für die Hunde
 (neue sind bereits in Planung),
Futterspenden im Umfang von insgesamt
6,5 Tonnen, vielfältige Sachspenden, finanzielle Unterstützung für Parasitenbekämpfung
und notwendige Operationen,
Gelder für Kastrationen,
sowie die Bereitschaft zur Reisebegleitung …..

All diese so wertvolle Unterstützung hat es möglich gemacht, die tägliche Arbeit vor Ort und auch in Deutschland weiter führen zu können. Den mitunter harten Herausforderungen bewusst
und gestärkt entgegen zu treten.
So viele zauberhafte Welpen, so viele ältere Seelenwärmer, so viele sportliche Rennmäuse,
so viele schwarze Schönheiten,
so viele wunderbare Tiere – für alle habt ihr so viel getan,
ein herzliches Dankeschön kann
dies nicht annähernd beschreiben.

Selbstverständlich möchten wir uns auch bei ALLEN Personen bedanken, die unseren Schützlingen ein gutes, familiäres Leben ermöglicht haben, sei es
als Pflegestelle oder durch Adoption.
Auch hier sind unsere Worte der Dankbarkeit zu wenig, 
deshalb strahlt euch auch  die Dankbarkeit
direkt durch die Augen eurer Lieblinge an.

Freud und Leid liegen jedoch oft nah beieinander. Leider gibt es noch genug „alte Bekannte“, die schon sehr lange auf ein neues Zuhause warten. Für genau diese Hunde und für alle die noch kommen werden, wünschen wir uns weiterhin so grandiose Unterstützung und sagen
nochmals Danke für alles!

Wir wünschen allen ein zauberhaftes,
spannendes Jahr 2024.



Euer Tessera Pfoten Kreta Team 

November 2023

Heute möchten wir uns bei Lisa und Gülnaz bedanken.
Die Beiden waren im Sommer zwei Wochen im Gouves Animal Shelter und haben dort ehrenamtlich gearbeitet.
Zu Hause angekommen und immer wieder die Überlegung, die vielen Fellnasen weiterhin zu unterstützen, haben die Zwei kurzentschlossen einen Spendenaufruf im Freundes und Familienkreis gestartet. Hierbei konnten unglaubliche 1000€ gesammelt und gespendet werden und wir konnten den Wintervorrat in der Auffangstation um einiges an Hundefutter erweitern.
Ganz lieben Dank ihr Zwei und an alle lieben Menschen, die dazu beigetragen haben


Facebook

Inhalte von Facebook werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Facebook weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Oktober 2023


Notfälle jeglicher Art kommen nie gewünscht und nie geplant.
In den letzten Monaten gab es reichlich davon…herumirrende Welpen, verletzte Hunde und Katzen und plötzlich auftretende Erkrankungen. Das alles, zusätzlich zu den alltäglichen Kosten, bringt die Auffangstation und uns oft an unsere finanzielle Grenzen.
Umso wichtiger sind Spenden jeglicher Art.
Heute möchten wir insbesondere Lisa Marie Oelmüller für ihren Spendenaufruf danken,
der es uns ermöglichte, für 2.800€ Medikamente und Parasiten Prophylaxe zu kaufen, sowie wichtige Operationen zu unterstützen.

Vielen lieben Dank an alle Spender, die dazu beigetragen haben!!!

 September 2023 


Und während die Welt ruft... 
Du kannst nicht alle retten!  
Flüstert die Hoffnung... 
Und wenn es nur einer ist, versuch es!


...auf dem Weg ins Hotel haben wir eine arme Seele, sehr ängstlich, verletzt, abgemagert, ohne fressen, ohne trinken, auf einer grossen Hauptstrasse, weit weg vom Wohngebiet, womöglich einfach ausgesetzt, angetroffen.

Leider hat sie sich nicht einfangen lassen, wir haben sie mit fressen und trinken versorgt und sämtliche Tierschützer und Vereine angeschrieben, in der Hoffnung das sie helfen. Glücklicherweise hat sie es ins Tierheim gouves animal shelter geschafft, ich bin so glücklich, dass sie jetzt hier ist und aufgepäppelt wird, von den lieben tollen Tierpflegern und freiwilligen Helfern und hoffe, das sie ein tolles schönes zu Hause findet, ohne Qual und Leid.

posted by on Facebook

(Text and photo posted by Dani Wi on Facebook) 

September 2023 

Ein kurzer Bericht von 2 Urlaubern, die nicht weggeschaut haben und sofort bereit waren, zu helfen. Danke, ihr 2!!! 

Auf dem Weg zur Sarakina-Schlucht haben wir die Schattenseiten von Kreta kennengelernt. Wir waren mit dem Auto unterwegs, als meine Freundin, mitten im nirgendwo, auf ein rotes Auto mit zwei Männern aufmerksam wurde. Daraufhin schrie sie, dreh um, die setzen einen Hund aus. Ich konnte es in dem Moment gar nicht glauben, blickte in den Rückspiegel und sah den Hund auf der Straße. Wir drehten sofort um und sahen, wie der Hund hinter dem Auto hinterherlief. An einer Straßenecke haben wir den Hund dann an einem einheimischen Imbiss gefunden, wo der Kleine Schutz suchte. Wir erklärten dem Einheimischen was gerade geschehen war. Er gab dem kleinen Wasser, bedankte sich für die Hilfe und bat uns einen Platz an, bis wir wussten, wie es mit dem Kleinen weitergeht. Während ich mich mit dem Kleinen beschäftigte und nach Verletzungen schaute, telefonierte meine Freundin die verschiedenen Hilfsorganisationen ab. Nachdem mehrere Organisationen nicht erreichbar waren oder uns eine Absage erteilt haben, waren wir ziemlich hilflos und verzweifelt, mitten im nirgendwo. Als wir dann bei der Organisation „Tessera Pfoten Kreta e.V.“ angerufen haben, wurde uns sofort Hilfe angeboten. Wir schilderten die Situation, beschrieben den Kleinen und wurden sofort nach Verletzungen gefragt. Obwohl die Dame am Telefon uns sofort mitteilte, dass alle Shelter überfüllt sind, wurde uns schnell und unkompliziert geholfen. Sie hat uns die Adresse von dem Shelter geschickt und den Mitarbeiter vor Ort über uns informiert. Als wir dort ankamen wurden wir herzlichst empfangen, der Shelter wurde uns gezeigt und wir wurden über alles Weitere in Kenntnis gesetzt. Nachdem der Kleine begutachtet wurde, fuhren wir zusammen mit einem Mitarbeiter zum Arzt, wo der Kleine in Quarantäne kam. Wir sind weiterhin mit der Organisation im Kontakt, um über die neuen Entwicklungen von dem Kleinen auf dem Laufenden gehalten zu werden.


August 2023 


Ein herzliches Kalimera von der Sonneninsel Kreta


Wir möchten uns bei allen Unterstützern und Spendern recht herzlich bedanken.
Nur mit eurer Hilfe ist es wieder möglich geworden, dem Shelter eine große Futterspende
mit 3,5 Tonnen im Wert von 3.400,- € zu überbringen.
Die ersten Paletten des hochwertigen Futters sind nun bereits im Shelter eingetroffen und die zweite Lieferung wird im September erwartet. Auch wenn vorübergehend nun erst einmal alle versorgt sind, wird weiterhin gutes Welpenfutter und auch Leishmaniosefutter benötigt.
Wer Uns und das Gouves Animal Shelter unterstützen möchte, kann gerne noch einen kleinen Betrag spenden.

Spenden per PayPal

oder
 
Tessera Pfoten Kreta e. V. 
VR Bank Weimar eG  
IBAN: DE21 8206 4188 0005 0934 22  
BIC: GENODEF1WE1 
Verwendungszweck: Spezialfutter


Juni 2023 


Juhuu, endlich war es nun soweit. Im Shelter auf Kreta wird angebadet.


Melissa ist mit vollem Körpereinsatz dabei und testet schon mal die Wassertemperatur für die Fellnasen. 
Danke an unsere lieben Unteratützer, durch euch konnten wir 5 Hundepools kaufen, 
die den Sommer für die Fellnasen im Shelter etwas erträglicher machen 

Der liebe Mac durfte als erste Fellnase testen und genießt seine Abkühlung  in vollen Zügen

Facebook

Inhalte von Facebook werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Facebook weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Juni 2023 


Ihr Lieben, wir möchten ein paar Eindrücke vom letzten Wochenende mit euch teilen.


Unser Verein war auf dem Kinderfest im Stadtpark Elsterwerda vertreten und wir alle hatten ganz viel Spaß.
Wir verkauften leckere Waffeln, schminkten viele glückliche Kindergesichter und führten nette Gespräche.

Danke an all die vielen helfenden Hände, die uns sowohl bei der Vorbereitung als auch auf dem Fest so toll unterstützt haben.
Ihr seid großartig 

April 2023 

Good News es ist vollbracht!!!

Endlich, nach viel Organisation, helfenden Händen, Telefonaten und einigen unruhigen Momenten, ist der erste Teil der großen Futterspende letzte Woche im Shelter auf Kreta angekommen. Die ersten 10 von insgesamt 17 Paletten sind in den Futterkammern und Lagerplätzen verstaut und können in den nächsten Wochen für volle Mägen sorgen. Die noch fehlenden Paletten mit Hundefutter kommen in den nächsten Tagen an.

Wir sagen DANKE für die Unterstützung, an die vielen helfenden Hände, die immer zupacken,
für die nahen und fernen finanziellen Unterstützer, an ALLE die immer und zu jeder Zeit helfen.

IHR seid ein wertvoller Bestandteil dieser Aufgaben, die Tiere und auch die Menschen auf Kreta danken euch von ganzem Herzen.

Facebook

Inhalte von Facebook werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Facebook weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

März 2023 


Und nochmal sind wir sehr gerührt und freuen uns riesig...


Es erreichte uns eine Megafutterspende und wir möchten uns bei allen Helfern für das die tatkräftige Unterstützung bedanken. 
Im teilweise strömenden Regen wurde zusammen viel gelacht, erzählt und natürlich auch hart rangeklotzt, Leute, ihr seid der Hammer! 
Natürlich kamen auch die Fellnasen auf ihre Kosten, mussten das Ganze schließlich erstmal begutachten und verkosten.

Februar 2023


Es geht los...

Das erste Baumaterial ist im Shelter eingetroffen und nun wird fleißig gearbeitet.
Danke an alle Spender!

Januar 2023

Unser erstes Vereinsjahr liegt hinter uns. Ein Jahr, vollgepackt mit Emotionen, Euphorie, vielen Überraschungen, aber leider auch mit Abschiedsschmerz. Umso glücklicher und unendlich dankbar sind wir allen unseren Adoptant*innen, die jungen, alten, verrückten, schwarzen, bunten, verschlafenen, wilden und schuhevernichtenden Hunden ein neues Zuhause geschenkt haben. Auch was unsere Pflegestellen geleistet haben und noch leisten, ist einfach nur großartig. Als Sprungbrett in ein neues Leben oder auch am Ende einer Reise, standen und stehen sie unseren Fellnasen immer und auch weiterhin zur Seite. DANKE an euch alle!
Ebenso ist die Zusammenarbeit mit dem Gouves Animal Shelter im Laufe des Jahres noch intensiver und vertrauter geworden. Die Geschichten und Schicksale von Tier und Mensch, sowie der alltägliche Kampf um Veränderungen hat unsere Beziehung zueinander weiter gefestigt. Für das Vertrauen in unsere Arbeit möchten wir uns auch bei allen Mitarbeiter*innen und Freiwilligen des Gouves Shelters bedanken.
Dank der Spendenbereitschaft von vielen unterschiedlichen lieben Menschen ist es gelungen, die Näpfe von 170 Hunden nicht leer werden zu lassen, ein paar mehr Dächer über den Kopf zu bauen, die eine oder andere Leckerei zu ordern und notwendige Operationen durchführen zu lassen. Dafür gibt es nicht ausreichend Worte der Dankbarkeit .
Wir DANKEN EUCH VON HERZEN!
Selbstverständlich gilt unser herzliches DANKESCHÖN ebenso allen anderen Personen, die wir immer anrufen können, die unsere Hunde ärztlich versorgen, uns beraten, für uns Autos zur Verfügung stellen, Spendendosen aufstellen, Werbung machen und uns egal wie...einfach unterstützen!
Letztendlich wäre dies aber alles nicht möglich, ohne dieses phantastische Team!!!! Ein Team, dass für die Tiere oft alles andere stehen und liegen lässt, möglicherweise zwei graue Haare mehr über das Jahr bekommen hat, oft an und über die Belastungsgrenze hinaus gekommen ist, eine Gemeinschaft, die auch über räumliche Grenzen hinaus funktioniert, miteinander diskutieren und lachen kann. DANKE DAFÜR!
Sollten wir jemanden vergessen haben, dann verbirgt sich keinerlei Absicht dahinter und wir bitten, dies zu verzeihen.
Wir wünschen allen Zwei- und Vierbeinern alles Liebe für das Jahr 2023 und freuen uns auf die Zeiten, die vor uns liegen!
Gemeinsam!
Bleibt alle gesund.

Liebe Grüße


Eure Jana und das gesamte Team von Tessera Pfoten Kreta e.V.


 Danke an alle Spender, Helfer und Unterstützer!